Dienstag, 28. Mai 2024

28. MAI 2024 KARMINGIMPEL

 auch heute noch singt der unausgefärbte Mann im LüttSlurpad und konnte per Handy von Anja Sander photographiert werden

Handy-Photo: Anja Sander


27. Mai 2024 KARMINGIMPEL

 Anja Sander meldet einen singenden KARMINGIMPEL bei Lüttslurpad

                                              

32 ziehende KANADAGÄNSE nach NE (Johanna und Susanne Falk)

Montag, 27. Mai 2024

26. MAI 2024 WACHTEL

 Florian Fock meldet erneut vom Umfeld der Hermann Lietz-Schule:

1 rufende WACHTEL nödlich der Schule und
1 anhaltend singender ZIEGENMELKER ebenfalls im Umfeld

mittags mit Johanna Falk und Marie Sirch über der Ostplate:

2 WEISSSTÖRCHE, die durch einen immat. SEEADLER aufgescheucht wurden. und über der Ostplate kreisten

2 SCHWARZKOPFMÖWEN auf der Jgd mit anderen Möwen nach Gartenlaubkäfer

25. MAI 024 PIROL

 Nun ist auch der Pfingstvogel, der PIROL, zu Gast. Ein sing. Ex. bei der HL von Florian Fock gemeldet

Freitag, 24. Mai 2024

24. Mai 2024 SCHWARZKOPFMÖWE

 Bei der Vogelwanderung und auf dem Wege dorthin:

1 SCHWARZKOPFMÖWE über Westergroen;
1 immat. SEEADLER, der offenbar Beute geamcht hatte auf Neeland wurde von Möwen und
   Rohrweihe attackiert und vertrieben
1 WASSERRALLE beim Alten Rettungsschuppen im Schilf gehört
1 BLAUKEHLCHEN weiterhin singend ebenfalls am Alten Rettungsschuppen
nach wie vor 1 MEERSTRANDLÄUFER auf einer der Buhnen unter Steinwälzern

Montag, 20. Mai 2024

19. Mai 2024 SEEADLER

 Besuch in der Leegde mit Johanna:

SEEADLER 1 immat. (Vermutl. 3jährig) stationär
2 SILBERREIHER westwärts fliegend über Leegde
ca. 50 ad. SÄBELSCHNÄBLER Leegde; 11 pulli + mindestens 5 noch brütende Ex.
1-2 SUMPFOHREULEN

Freitag, 17. Mai 2024

17. MAI 2024 WESPENBUSSARD

 Heute die ersten WESPENBUSSARDE über Hermann Lietz-Schule (Béla Theissen, Marie Sirch)

Donnerstag, 16. Mai 2024

14. MAI 2024 SEEADLER

 zumindest 1 der obligatorischen SEEADLER tummelte sich Laut Béla Theissen und Marie Sirch af der Ostplate herum wie auch 1 SILBERREIHER

16. Mai 2024 KRANICHE

Anj Sander hatte das Glück, 2 KRANICHE über Lütt Slurpad gegen Mittag zu entdecken und wir, dass sie uns das meldete. Flugrichtung nach E!

Marie Sirch und Béla Theissen sahen am Dünenaufgang mit dem Reitweg 1 WIEDEHOPF

Mittwoch, 15. Mai 2024

15. Mai 2024 KARMINGIMPEL

 mittags sing 1 KARMINGIMPEL lauthals 1 Strophe, vermutlich noch auf Spiekeroog

Dienstag, 14. Mai 2024

13. MAI 2024 SCHWARZMILAN

 Matthias Möhle sah ebenfalls 1 hier selten beobachteten SCHWARZMILAN bei der Leegde
dazu 4 (!) NEUNTÖTER in der Erholungszone in Höhe des Quellerdünenheims

Marie Sirch und Béla Theissen (unsere amtierenden "Vogelzivis") beobachteten 1 SEEADLER am NE-Strand und 2 KORNWEIHEN

1 KERNBEISSER im Kurpark und 5 GARTENROTSCHWÄNZE gefangen und beringt

12. MAI 2024 KERNBEISSER

 erneut 1 KERNBEISSER im Ort von erneut Johannes Kamp

1 SEEADLER bei Schillhörn von Joachim Steinmetz beobachtet

Montag, 13. Mai 2024

11. Mai 2024 SEEADLER

 wieder 1 SEEADLER rastend nahe Schillhörn im SW (Joachim Steinmetz); Erstmals werden sie auch noch täglich im Mai gesichtet und das auch zu mehreren. Leider äußer sich die Beochter selten zum Alter ob ad. oder immat.! Aber in den letzten Tagen wurden auch Beobachtungen mit Alterangabe "ad." genannt (Johannes Kamp). Altersangaben wären sehr hilfreich!

Starker SCHAFSTELZEN-Zug

10. Mai 2024 Baumfalke

 1 SILBERREIHER bei öffentlicher Führung auf Neeland
1 BAUMFALKE nahe der Dünenklinik (Joachim Kamp)
1 MERLIN auf dem Westergroen von Joachim Steinmetz gemeldet
noch immer 1 ad. WANDERFALKE bei der Leegde (Joachim Kamp)
ebenso wie ein ziehender REGENBRACHVOGEL (Joachim Kamp)
1 MEERSTRANDLÄUFER auf der Buhne im NW bei der öffentlichen Führung mit Steinwälzern
2 SCHWARZKOPFMÖWEN über dem Hafen (Johannes Kamp)
2 KUCKUCKE bei der Osteranplantung (Joachim Steinmetz), 1 weiterer bei Haus Klasing (Michael
1 Mauersegler über Westergroen auf Führung, 3 weitere dort (Ingo Briegel)                                Tillmann)

1 FELDSCHWIRL beim Laramie (Joachim Steinmetz)
je 1 NACHTIGALL an bekannter Stelle (Rabenhain, Utkieker) (Johannes Kamp, Joachim Steinmetz
3 BLAUKEHLCHEN im Westen (E.S.; Michael Tillmann, Joachim Steinmetz, Leonie Schröter)

etwa 8 KERNBEISSER östl. Ort gehört und gesehen (Johannes Kamp)

9. MAI 2024 WIESENWEIHE

 Noch 5 SCHNATTERENTEN in der Leegde (Joachim Steinmetz)
1 SEEADLER auf der Ostplate (Johannes Kamp)
1 ziehender FISCHADLER am Hafen (Johannes Kamp); 1 weiterer beim Jugendhof (Joachim Steinmetz)
noch 1 KORNWEIHE beim QUELLERDÜNENHEIM/Leegde (Joachim Steinmetz)
 1 WIESENWEIHE ziehend (Joachim Steinmetz)
12 ziehende REGENBRACHVÖGEL (Johannes Kamp)
 3 BRAUNKEHLCHEN, die in diesem Jahr extrem selten auftraten (Ingo Briegel, Joachim Steinmetz, Leonie Schröter)

8. MAI 2024 SEEADLER

1 SEEADLER bei der Leegde von Joachim Kamp, ferner
1 ziehender REGENBRACHVOGEL
12 balzende ZWERGSEESCHWALBE mit Fischübergabe am N-Strand
4 BLAUKEHLCHEN im Westen (alles von Johannes Kamp)

1 NACHTIGALL in den nördlichen Dünen beim Utkieker (Joachim Steinmetz) und 1 weitere am Rabenhain  von Michael Tillman


7. Mai 2024 SILBERREIHER

 Auch Ingo Briegel entdeckte 1 SILBERREIHER auf der Ostpate

Johannes Kamp sah 2 BLAUKEHLCHEN an der Pferdebahn, 1 nahe dem Lagerplatz des NLWKN im Westen und erneut 1 im Entwässerungsgraben am Richel

6. Mai 2024 FICHTENKREUZSCHNABEL

 1 MERLIN meldete Johannes Kamp ziehend nach E

1 weiteres BLAUKEHLCHEN aus dem Entwässerungsgraben am Richel (Johannes Kamp)

1 FICHTENKREUZSCHNABEL während der öffentlichen Vogelstimmenführung im Kurpark,
                                                       den Rufen nach kurz verweilend
2 WALDLAUBSÄNGER wetteiferten ebenfalls dort im Gesang

Sonntag, 5. Mai 2024

4. MAI 2024 THUNBERG-SCHAFSTELZE

 Mit Johanna Falk am Alten Rettungsschuppen 70 SCHASTELZEN, darunter 1 THUNBERG-

auf dem Westergroen 2 Paare UFERSCHNEPFE und mindestens 4 brütende KIEBITZE nach Gelegeverlust durch Springflut

1. GARTENGRASMÜCKE im Feldgehölz gefangen und beringt + 1 Paar ALPENBIRKENZEISIG

3. MAI 2024

  bei der öffentlichen Führung wurde am Islandhof die erste DORNGRASMÜCKE gehört und gesehen.

Die UFERSCHWALBEN-Kolonie ist aufgeteilt in 14 Nisthöhlen am Zeltplatz und 5 zwischen Sturmeck und Spundwand.

Offenbar ein zweites Paar des BLAUKEHLCHENS nahe des Alten Rettungsschuppens
dort auch 3,0 BRAUNKEHLCHEN

Mit Johanna Falk GELBSPÖTTER singend im Feldgehölz

2. Mai 2024 DORNGRASMÜCKE


ferner sang die NACHTIGALL verhalten am Rabenhain, das BLAUKEHLCHEN am Haus am Meer


Mittwoch, 1. Mai 2024

30. APRIL 2024 TRAUERSCHNÄPPER 1. MAI KRANICH

 im Tranpadwäldchen der erste TRAUERSCHNÄPPER (Johanna Falk)


Anja Sander hörte bereits am heutigen Tag den ersten KUCKUCK

am 1. MAI 1 KRANICH Lüttjeoogdüne nach E fliegend

1. MAI 2024 WALDLAUBSÄNGER

 1 BLAUKEHLCHEN an der Pferdebahn, hat wohl dort bereits ein NEST

1 WALDLAUBSÄNGER im Feldgehölz, Gesang, gefangen und beringt

1. KUCKUCK sowohl beim Osterfeuer als auch am Zeltplatz (div. Behörer)


Montag, 29. April 2024

29. APRIL 2024 SCHWARZKOPFMÖWE

 gegen Mittag mindestens 1 SCHWARZKOPFMÖWE über dem Kurpark rufend

28. APRIL 2024 GIRLITZ

Im Ort beim Westerloog 1 sing. GIRLITZ

der erste GARTENROTSCHWANZ im Feldgehölz gefangen und beringt

27. APRIL 2024 ZWERGSEESCHWALBE

mit dem ersten wieder etwas wärmeren Tag kamen offenbar auch die Seeschwalben 

Béla Theisen und Marie Sirch meldeten 1 ZWERGSEESCHWALBE und
5 KÜSTENSEESCHWLBEN  im Bereich der Lagune im NW

ferner 5 MEERSTRANDLÄUFER auf den Buhnen
2 FELDSCHWIRLE im westlichen Bereich bei der Pferdebahn

Freitag, 26. April 2024

26. APRIL 2024 SPROSSER

 auch heute Morgen gegen 9h sang der SPROSSER kurz im Feldgehölz am Sieltor

2  singende BLAUKEHLCHEN im mittleren Bereich der Pferdebahn

bei der öffentlichen Führung bei den Buhnen im NW 7 MEERSTRANDLÄUFER

Donnerstag, 25. April 2024

25. APRIL 2024 SPROSSER

 südl. vom Deich am Westend-Feldgehölz 1 SPROSSER herzhaft mit Pausen singend

Bela Theissen meldete für heute 5 SEEADLER von der Ostspitze + noch 1 WANDERFALKEN (mit Marie Sirch)

Mittwoch, 24. April 2024

24. APRIL 2024 HALSBANDSITTICH

gegen 12h15 saß 1 HALSBANDSITTICH auf einer Linde am Rathausplatz, der dann aber sofort von Dohlen verscheucht wurde, bevor er photographisch festgehalten werden konnte. Das ist nach 2014 die zweite Sichtung auf Spiekeroog!

23. APRIL 2024 EISENTE

Béla Theissen und Marie Sirch sahen auf der Sandbank unter Eiderenten 1 ruhende EISENTE

Freitag, 19. April 2024

19. APRIL 2024 MEERSTRANDLÄUFER

bei der öffentlichen Vogelwanderung  zeigten sich 3 MEERSTRANDLÄUFER unter einigen Steinwälzern auf den Buhnen

Mit Béla Theissen 1 NACHTIGALL am altbekannten Brutplatz singend vernommen

Samstag, 13. April 2024

13, APRIL 2024 WEISSSTORCH

 Johanna Falk entdeckte 2 WEISSSTÖRCHE , die ostwärts zogen, dann aber wendeten und westwärts über die Insel wendeten (vielleicht zur Nahrungsaufnahme?)

Mittwoch, 10. April 2024

10. APRIL 2024 EISVOGEL

 erneut einen weiblichen EISVOGEL im Speicherbecken bei der Pferdebahn gefangen und beringt



9. APRIL 2024 NACHTIGALLmorgens im Feldgehölz

 morgens bei Netzkontrolle 1 NACHTIGALL gefangen und beringt, sehr frühes Datum

8. APRIL 2024 BLAUKEHLCHEN

ein Inselgastehepaar meldete aus dem Westen (Pferdebahn/Neuer Rettungsschuppen) aktuell 3 BLAUKEHLCHEN

7. APRIL 2024 SCHWARZKOPFMÖWE

  Die Familie Temme ist leider abgereist!

dennoch 1 Schwarzkopfmöwe bei der Deichschart überfliegend

eine Spiekeroogerin meldete aus dem Kurpark 1 EISVOGEL, den vermutlich den vom 30.03. beringten


6. APRIL 2024 BEUTELMEISE (Ertnachweis für Spiekeroog)

 wieder sorgten Laurin und Jasper Temme für eine interessante Liste:

0,1 GÄNSESÄGER vor N nach E (Laurin Temme)
je 1 MERLIN auf Neeland und ziehend über dem ORT
1 FLUSSREGENPFEIFER über dem Entwässerungsgraben bei der Inselschule (Laurin Temme)
insgesamt 3 WALDWASSERLÄUFER 
2 RINGDROSSELN bei der Inselschule, 1 nahe der Dünenklinik (Laurin Temme)

im Rahmen des Seawatchings vernahm Laurin Temme eindeutig den Ruf einer BEUTELMEISE.
Das war der langerwartete Erstnachweis dieser Art für Spiekeroog!

Dienstag, 9. April 2024

5. APRIL 2024 GÄNSESÄGER

0,1 GÄNSESÄGER vor N naxch E (Laurin Temme)
1 MERLIN NE-Strand (Laurin Temme)
450 GOLDREGENPFEIFER im Watt beim Ostergroen (Laurin Temme)
1 WALDWASSERLÄUFER am Graben beim großen Spielplatz (Jasper Temme), 1 weiterer auf der Ostplate (Laurin Temme)
1 RAUCHSCHWALBE beim Haus Wolfgang (Laurin Temme)
1 BLAUKEHLCHEN am Neuen Rettungsschuppen (E.S., Jasper, Laurin, Martin Temme)
11 ziehende BAUMPIEPER (Laurin und Jasper Temme)
1 SCHAFSTELZE am Westend (ES, Jasper Temme)
1 KERNBEISSER am Richelweg (Jasper Temme)

Freitag, 5. April 2024

4. APRIL 2024 SAMTENTEN

Jasper, Laurin und Martin Temme sahen 29 SAMTENTEN vor N hin- und herfliegend
und 1 immat. SCHMAROTZERRAUBMÖWE (wohl die gestrige von Anneli Pfeifer)

ferner meldete Laurin Temme 9 ziehende SAATKRÄHEN und 1 TÜRKENTAUBE 

Johanna Falk bestätigt die singende HEIDELERCHE vom Friederikental

Anja Sander ergänzte die Beobachtungsliste noch um 5 ziehende WEISSSTÖRCHE


Dienstag, 2. April 2024

2. APRIL 2024 REGENBRACHVOGEL

 Jasper, Laurin und Martin Temme beobachteten beim Seawatching vor N

1 deutlich rufender REGENBRACHVOGEL und 1 VOM Meer kommenden ROTMILAN der SE entgegenstrebte

später zogen 5 (2,3) BERGENTEN vor N nach W

mehrfach auch HEIDELERCHEN über Ort, Friederikental von Laurin Temme, Anneli Pfeifer

Montag, 1. April 2024

28. MÄRZ 2024 ROTMILAN

 Anja Siepen-Scheffer beobachtete über dem Ostergroen 2 kreisende ROTMILANE nach SW

ferner meldete sie maximal 4 HEIDELERCHEN vom Friederikental / Osteranplantung

27. MÄRZ 2024 KOLKRABE

 Anja Siepen-Scheffler meldete den ersten STEINSCHMÄTZER des Jahres vom Alten Anleger
wie 1 HEIDELERCHE vom westlichen Ortsrand

und als Besonderheit 1 KOLKRABEN vom Alten Anleger

Samstag, 30. März 2024

30. MÄRZ 2024 EISVOGEL

 die überhaupt erste Beobachtung auf dem Heimzug eines EISVOGELS (Weibchen vorjährig), der auch nahe des Sietors gefangen und beringt werden konnte.

 

Heute auch das erste BLAUKEHLCHEN des Jahres, gesehen (Pferdebahn), photographiert und an uns gesendet von Bernd Trabert-Lückhof

1 adulter SEEADLER über dem Watt gen NE fliegend (Anja Siepen-Scheffer)